Welcome to Lichtblick Film

News

DIE GEHEIMNISSE DES SCHÖNEN LEO

Benedikt Schwarzers Film über seinen Großvater und CSU-Politiker Leo Wagner läuft auf dem diesjährigen Film Festival Cologne.
Der Film wird jeweils am Mittwoch, 10.10. um 18.30 Uhr und am Donnerstag, 11.10. um 14.30 Uhr im Filmpalast auf der Leinwand zu sehen sein.

EINGEIMPFT

Die neue Familiendoku "Eingeimpft" von David Sieveking geht auf Kino-Tour und feiert am Montag, 10.09. um 20.45 Uhr NRW-Premiere im Cinenova Kino Köln.
Der Regisseur David Sieveking wird anwesend sein.
Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

BRIEFE AUS ATHEN

Timon Koulmasis berührender Dokumentarfilm feiert seine NRW-Kinopremiere in Köln.
Am Sonntag, 01. Juli wird der Film um 11.30 Uhr im Odeon Lichtspieltheater gezeigt, in Anwesenheit des Regisseurs Timon Koulmasis und Produzent Carl-Ludwig Rettinger.
Wir freuen uns auf eine schöne Sonntags-Matinee!

DIE ANFÄNGERIN

Am 20. Juni präsentiert die Filmreihe "KHM Heimspiel" das Regiedebüt von Alexandra Sell.
Der Film wird um 19.00 Uhr in der Aula der Kunsthochschule für Medien Köln gezeigt, im Anschluss führt Prof. Dietrich Leder das Gespräch mit Alexandra Sell.

DIE GEHEIMNISSE DES SCHÖNEN LEO

Am 04. Mai feierte Benedikt Schwarzers Familienportrait "Die Geheimnisse des schönen Leo" seine Premiere auf dem DOK.fest München.
Wir hatten einen sehr schönen Abend mit vielen Gästen und einem netten Get-Together im Anschluss.

DIE GEHEIMNISSE DES SCHÖNEN LEO

Wir freuen uns sehr, dass der Film "Die Geheimnisse des Schönen Leo" von Benedikt Schwarzer am 04. Mai um 19.30 Uhr im City 2 auf dem DOK.fest München 2018 seine Weltpremiere feiern wird.

Wer am 4. Mai nicht kann, hat an drei weiteren Terminen die Chance den Film in München zu sehen:
Mittwoch, 09.05. - 17.00 Uhr - Atelier
Freitag,     11. 05. - 16.00 Uhr - HFF Audimax
Sonntag,   13. 05. - 14.00 Uhr - City 3

BESESSEN

Dalia Al-Kurys Dokumentarfilm wird am Dienstag, 27. März um 20.00 Uhr im Off Broadway Kino Köln im Rahmen der interkulturellen Filmreihe Allerweltskino e.V. zu sehen sein.
Der Produzent Lino Rettinger wird anwesend sein und im Anschluss bei einem Q&A für Fragen zur Verfügung stehen.

ARD-PROGRAMMPRÄMIE FÜR DIE BÖHMS

Am Freitag, den 26. Januar durfte unser Produzent Carl-Ludwig Rettinger für den Film "Die Böhms - Architektur einer Familie" die Programmprämie in der Kategorie "Dokumentarfilm" entgegennehmen.
Die Auszeichnung erfolgte durch die ARD-Initiative "Eckpunkte 2.0" in netter Gesellschaft mit den Kollegen/-innen vom WDR, Berlin Producers, Made in Germany Film und TagLicht Media.